WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Mechthild Großmann

Datum: Do, 23.9.2021, 19:30 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Treffpunkt Forum

Das vordergründig Charakteristische von Mechthild Großmann sind ihre markante, tiefe Stimme und die üppigen schwarzen Haare, die ihr Gesicht umrahmen. Wer kennt sie nicht als anzugbewehrte Staatsanwältin Klemm im Münsteraner „Tatort“, stets übellaunig und mit einer Zigarette im Mund. Dabei ist das nun wirklich nur eine der Facetten, die diese Ausnahmekünstlerin zu bieten hat. Neben ihren zahlreichen Fernseh- und Theaterrollen war sie über 40 Jahre eine der prägenden Akteurinnen im weltberühmten Tanztheater von Pina Bausch.

Im Gespräch mit Bernadette Schoog wird sie höchst unterhaltsam von ihrer langen Karriere als Tänzerin und Schauspielerin berichten. Erst vor wenigen Jahren stand die 72-Jährige in London zum letzten Mal mit dem Wuppertaler Ensemble in einem Pina-Bausch-Stück auf der Bühne, in dem sie seit der Uraufführung 1980 einen tragenden Part innehatte.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen stattfinden kann. Jegliche Änderungen in diesem Zusammenhang sind vorbehalten.

Wir möchten Sie außerdem auf nachstehende Regeln aufmerksam machen:

  • Medizinische Schutzmaske oder FFP2-Maske tragen
  • Mindestabstand einhalten
  • Nies- und Hustetikette wahren
  • auf Händeschütteln verzichten
  • regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Eintritt frei, begrenzte Platzzahl.
Einlasskarten ab 26.07.2021, 11.00 Uhr
unter kultur@wuerth.com.

Podiumsdiskussionen / Talk-Formate

Tickets ab 26.07.2021

zurück zur Veranstaltungsliste