WILLKOMMEN BEI KULTUR BEI WÜRTH

Lieben Sie Dvořák?

Datum: Do, 13.10.2022, 19:00 Uhr
Ort: Carmen Würth Forum (Routenplanung öffnen)

Mit Ksenia Dubrovskaya und Gästen

Antonín Dvořák
Streichquartett in F-Dur, op. 96 „Amerikanisches Quartett“
Quintett Nr. 2 in A-Dur für zwei Violinen, Viola, Violoncello
und Klavier, op. 81

Ksenia Dubrovskaya | Violine
und weitere Gäste

Ganz ins Herz des hiesigen Publikums spielte sich in den letzten Jahren die Geigerin Ksenia Dubrovskaya. Die in Moskau geborene Preisträgerin des renommierten Tschaikowski-Wettbewerbs wird international gefeiert. Derzeit spielt sie auf einer edlen Violine von Giovanni Battista Gabbrielli aus dem Jahr 1770, die ihr von der Reinhold Würth Musikstiftung geliehen wurde.

In ihrer beliebten Kammermusik-Reihe „Lieben Sie …?“ rückt Dubrovskaya diesmal den tschechischen Komponisten Antonín Dvořák in den Fokus. Dieser stieg vom böhmischen Dorfmusikanten zu einem Klassikstar seiner Zeit auf und war sogar in den USA erfolgreich. Dort entstand im Jahr 1893 sein populäres „Amerikanisches Streichquartett“, op. 96. Mit wundervollen Klangideen überrascht jedoch auch sein Klavierquintett, op. 81 aus dem Jahr 1887.

Bitte beachten Sie aufgrund COVID-19 zwingend die Bedingungen zur Veranstaltungsteilnahme.

Eintritt: € 25,– | 20,– | 15,– (Kat. 1/2/3)
Tickets ab 16.08.2022, 11.00 Uhr

Konzerte, Für Abonnenten

Tickets

zurück zur Veranstaltungsliste